Inhalte

Allgemeine Nutzungsbedingungen von loja

zuletzt aktualisiert am 02.11.2019

  1. Allgemeines
    • Willkommen bei loja – lokal einkaufen, scannen und profitieren!
    • Die FORTIX GmbH ist der Betreiber der Online-App loja. Kunden („Nutzer“) haben die Möglichkeit bei einem loja Partner einzukaufen. Anschließend kann der Nutzer den QR-Code auf der Rechnung scannen. Durch das Einscannen erfasst loja die Punkte jedes einzelnen Einkaufes. Mit diesen Punkten können die Nutzer nun Aktionen der jeweiligen Partner einlösen. Die Zurverfügungstellung der Plattform durch loja erfolgt bis auf Widerruf für den Nutzer kostenfrei.
    • Die Inhalte und Dienstleistungen auf loja sind ihrer Art und Weise nach selbsterklärendem, tagesaktuell abrufbarem sowie ständigem Wandel unterworfen. Eine Pflicht zur Bereitstellung der Plattform oder Listung bestimmter Anbieter besteht nicht. Da die Aktionen sowie die Beschreibungen von Dritten – nämlich den Anbietern – stammen, kann die FORTIX GmbH für den Inhalt, deren Aktualität, Richtigkeit und Zulässigkeit keine Verantwortung übernehmen. Die FORTIX GmbH ist jederzeit berechtigt, das Angebot auf loja ganz oder teilweise ohne Nennung von Gründen ganz oder befristet für alle Nutzer oder einzelne Gruppen von Nutzern zu sperren und/oder einzustellen.
  1. Anwendungsbereich
    • Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Plattform. Die Nutzungsbedingungen gelten mit Zustimmung des Nutzers bei seiner Registrierung.
  1. Registrierungsmöglichkeit
    • Eine Nutzung der Plattform ist nur mit vorheriger Registrierung des Nutzers möglich. Die Registrierung kann mittels Facebook-Account, Google-Account oder per E-Mail Registrierung erfolgen. Eine etwaige Registrierung per E-Mail des Nutzers erfolgt durch die Eingabe der E-Mail-Adresse sowie der Wahl eines Passwortes. Der Nutzer ist verpflichtet, ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben zu machen und diese aktuell zu halten.
    • Der Kunde ist für die Geheimhaltung seiner Zugangsdaten verantwortlich.
    • Die FORTIX GmbH behält sich die Annahme oder Ablehnung einer Registrierung durch den Nutzer ausdrücklich ohne Angabe von Gründen vor. Nimmt loja eine Registrierung an, so wird dem Nutzer ein eigener Nutzerbereich frei geschalten, in dem er seine Punkte sammeln kann. Die FORTIX GmbH ist berechtigt, den Nutzerbereich jederzeit ohne Angabe von Gründen zu sperren oder zu löschen.
  1. Gewährleistung
    • Es liegt außerhalb des Einflusses von der FORTIX GmbH, ob Anbieter die über loja übermittelten Aktionen bearbeiten oder nicht. Dem Nutzer stehen keine Ansprüche gegenüber loja wegen Nichtannahme der Aktion durch den Anbieter zu.
    • loja ist ausschließlich Vermittler zwischen dem Nutzer und dem Anbieter. Daher kann loja keine Gewähr für die Quantität, Qualität oder sonstige Aspekte der von den Anbietern erbrachten Aktionen übernehmen. Etwaige Beanstandungen sind direkt im Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zu klären.
    • Wenn der Anbieter die Aktion nicht an den Nutzer übergibt, obwohl er die notwendigen Punkte hat, kann der Nutzer dies loja über den Feedback Button oder per E-Mail an [email protected] unter Angabe des Namens des Anbieters, E-Mail-Adresse und einer Beschreibung des Beschwerdegrundes mitteilen. Die FORTIX GmbH wird den Anbieter kontaktieren und den Punktestand des Nutzers sowie die Aktion kontrollieren. Wird dabei ein Missstand aufgedeckt, wird dies Konsequenzen für den Anbieter haben.
  1. Haftung
    • Die FORTIX GmbH betreibt lediglich die Plattform und kann daher keine Verantwortung für die Inhalte der unabhängigen Anbieter, dessen ordnungsgemäße Erfüllung der Aktion oder etwaige Leistungsmängel übernehmen. Diese Ansprüche sind direkt gegen den jeweiligen Anbieter zu richten.
    • Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass die FORTIX GmbH für die Plattform keine bestimmten Serverkapazitäten vorhält und das Service von der Internetverbindung abhängt. Dementsprechend kann die FORTIX GmbH keine Verantwortung für eine dauerhafte Verfügbarkeit der Plattform übernehmen. Für die Übertragung von Daten zwischen Nutzer und loja sowie zwischen loja und Anbieter werden teilweise ungesicherte Verbindungen genutzt, ferner auch Verbindungen, die keinen Rückkanal erlauben. Somit ist es für die FORTIX GmbH unmöglich festzustellen, ob und welche Daten bei der Übertragung wie verändert worden sein können. Daher lehnt die FORTIX GmbH jegliche Gewährleistung, Haftung und Kosten für Verbindungsfehler und Missbrauch durch Dritte ab. Ferner ist die FORTIX GmbH bestrebt, durch Nutzung aktueller Technologien die Wahrscheinlichkeit von Fehlern und Missbrauch zu minimieren.
  1. Datenschutz
    • Ein hohes Datenschutzniveau ist der FORTIX GmbH ein besonderes Anliegen. Bei Nutzung der Plattform speichert die FORTIX GmbH die nachstehenden Informationen über den Nutzer zu Zwecken der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Plattform sowie besseren Servicierung der Nutzer.
      • Zustimmung Datenverarbeitung
        Die vom Nutzer loja im Rahmen der Geschäftsbeziehung bekannt gegebenen persönlichen Daten (E-Mail-Adresse) werden von loja ausschließlich zur Registrierung und Abwicklung der Aktionen durch die Anbieter sowie zur Erhöhung des Nutzungskomforts der Website gespeichert und verarbeitet. Die von loja erfassten persönlichen Daten werden nicht an Dritte übermittelt, außer soweit für die Erbringung der Vermittlungsleistung bzw. zur Erfüllung der Aktionen durch den vom Nutzer gewähltem Anbieter oder aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich. loja behält sich vor, zur Durchführung der vereinbarten Datenverarbeitungen Dienstleister einzusetzen.
      • Sicherheit
        loja unternimmt nach eigenem Ermessen Anstrengungen, um die Datensicherheit der vom Nutzer gespeicherten Daten zu gewährleisten. loja verpflichtet sich dazu, die Bestimmungen gemäß §15 des Datenschutzgesetzes einzuhalten. Weiter Informationen bezüglich Cookies findet man in der Datenschutzerklärung auf der Website von loja.
  1. Links
    • Die Plattform enthält Links zu anderen Webseiten. loja ist nicht für die verlinkten Inhalte verantwortlich und übernimmt weder Haftung noch Gewähr für die Richtigkeit der verlinkten Seiten. Auch der Datenschutz auf den verlinkten Seiten ist nicht Inhalt dieser Nutzungsbedingungen und somit ist loja dafür nicht verantwortlich.
  1. Missbräuchliche Nutzung
    • Der Nutzer verpflichtet sich, die Plattform ausschließlich rechtmäßig für die angebotenen Dienstleistungen zu nutzen.
  1. Kündigung und Löschung
    • Das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und loja ist für beide Parteien jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an die vom Kunden bekannt gegebene Emailadresse bzw. per E-Mail an [email protected] kündbar. Mit der Kündigung verfallen etwaige Aktionspunkte des Nutzers.
  1. Schlussbestimmungen
    • Anwendbares Recht und Gerichtsstand
      Auf alle vertraglichen Beziehungen zwischen dem Nutzer und loja ist ausschließlich Österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts anwendbar. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtstreitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Nutzungsverhältnis zwischen Nutzer und loja ergeben ist Dornbirn, Österreich. Dies gilt nicht für Konsumenten im Sinne des KSchG.
    • Änderung der Nutzungsbedingungen
      loja behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen einschließlich der Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Wenn loja diese Nutzungsbedingungen ändert, wird die geänderte Version mit einem aktualisierten Versionsdatum hier veröffentlicht. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung der AGB erfolgt nicht. Die AGB sind selbstständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen. Sollte der Nutzer mit den Änderungen nicht einverstanden sein, steht es ihm frei, seinen Account zu löschen.
    • Salvatorische Klausel
      Sofern eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist sodann durch eine Regelung zu ersetzen, die der wirtschaftlichen Zielsetzung der Parteien am nächsten kommt. Entsprechendes gilt, wenn diese Vertragsbedingungen Lücken enthalten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

zuletzt aktualisiert am 08.11.2019

Präambel

Willkommen bei loja – lokal einkaufen, scannen und profitieren!

Eigentümer der App ist die FORTIX GmbH. Anschrift ist die Marktstraße 12, 6850 Dornbirn.

loja hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Aufmerksamkeit gegenüber lokalen Betrieben und Unternehmen zu erhöhen, indem die Kundenbindung durch die Verwendung von loja gestärkt wird.

Wir geben Kunden die Möglichkeit, Punkte bei ihren liebsten lokalen Betrieben zu sammeln und somit ihre Position im Markt zu stärken.

Der Vertrag regelt sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen der FORTIX GmbH und dem Vertragspartner. Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschluss gültigen Fassung. Durch die Nutzung von loja business bzw. durch die Registrierung auf www.loja.app akzeptiert der Vertragspartner die vorliegenden AGB.

  1. Anerkennung der AGB
    • Mit der Registrierung auf loja.app erklärt der Vertragspartner die vorliegenden AGB vollständig gelesen, verstanden und inhaltlich zu akzeptieren.
    • FORTIX GmbH behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Ändern sich diese Geschäftsbedingungen, wird die FORTIX GmbH dem Vertragspartner die geänderte Fassung übermitteln. Für den Fall, dass der Vertragspartner nicht binnen 14 Tagen ab Übermittlung der geänderten Fassung widerspricht, gelten die Geschäftsbedingungen in der geänderten Fassung für alle zwischen der FORTIX GmbH und dem Vertragspartner bestehenden Rechtsverhältnisse.
    • Entgegenstehende AGB des Vertragspartners sind ungültig, es sei denn, diese werden von der FORTIX GmbH ausdrücklich schriftlich anerkannt.
    • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für sämtliche künftigen Vertragsbeziehungen, somit auch dann, wenn bei Zusatz- oder Folgeverträgen nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird.
    • Änderungen dieser Geschäftsbedingungen und Änderungen von zwischen Auftragsnehmer und dem Auftragsgeber abgeschlossenen Verträgen können nur ausdrücklich erfolgen und bedürfen für ihre Rechtswirksamkeit stets der Schriftform. Dieses Schriftlichkeitsgebot gilt auch für das Abgehen von der Schriftform.
  1. Vertragsumfang und Gültigkeit
    • Die FORTIX GmbH bietet für seine Vertragspartner eine Vertiefung der Kundenbeziehung durch die Nutzung der App loja business an. loja business besteht für den Vertragspartner aus einer Smartphone-App und einer Webplattform. Dies wird über das Medium Internet/ Apple Store/ Play Store zur Verfügung gestellt. Der Vertragspartner ist berechtigt die App loja zu benützen. Die FORTIX GmbH stellt dem Vertragspartner für die Abonnementsdauer ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares, nicht unterlizenzierbares und zeitlich begrenztes Recht die Software loja business zu verwenden zur Verfügung. In jedem Abonnement sind die Updates oder Upgrades inkludiert.
    • Nach der Online-Registrierung bei loja business wird dem Vertragspartner ein persönliches Konto errichtet. Dort kann der Vertragspartner seine Stammdaten (Unternehmensdaten, Adresse,…) verwalten, Aktionen für seine Kunden erstellen und Push Notifications senden.
    • Für die Registrierung benötigt der Vertragspartner Zugangsdaten, welche aus einer E-Mail Adresse und einem Passwort bestehen. Die Zugangsdaten dürfen nicht weitergegeben werden bzw. Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Für die Geheimhaltung und die sichere Aufbewahrung der Zugangsdaten ist der Vertragspartner selbst verantwortlich. Jegliche Angaben, die nicht der Wahrheit entsprechen wie z.B. eine falsche Rechnungsadresse, sind nicht gestattet. Im Falle von offensichtlich fiktiven Angaben behält sich die FORTIX GmbH das Recht vor, das Konto zu löschen. Anmeldungen mit fiktiven Angaben sowie automatisierte Anmeldungen (z.B. Spider, Crawler,…) widersprechen diesen AGB.
    • Der Vertragspartner ist verpflichtet geeignete Vorkehrungen vorzunehmen, um den unbefugten Zugriff Dritter auf die Software zu verhindern.
    • Zur leichteren Benützbarkeit stellt die FORTIX GmbH eine Bedienungsanleitung ohne Entgelt zur Verfügung. Leistungen im Zusammenhang mit der Anpassung der App an besondere Bedürfnisse des Kunden, beratende Unterstützung bei Gebrauch der App sowie Einführung und Schulung von Kundenpersonal erbringt die FORTIX GmbH unter einem separaten Dienstleistungsvertrag.
    • Bei deren Nutzung ist der Vertragspartner verpflichtet, jeden Missbrauch sowie jede Gefährdung oder Beeinträchtigung von Dritten und der FORTIX GmbH zu unterlassen, insbesondere keine Daten in das System einzubringen, die einen Computer-Virus enthalten, sowie die Wahrung der öffentlichen Ordnung, Sittlichkeit, Sicherheit und die Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften. Für allfällige Schäden einschließlich Ansprüchen Dritter sowie Folgekosten jeder Art ist die FORTIX GmbH von dem Vertragspartner freizuhalten, falls er gegen die AGB verstößt.
    • Die FORTIX GmbH behält sich das Recht vor bei missbräuchlicher Nutzung oder uploaden von Inhalten, die gegen die guten Sitten verstoßen, den Vertragspartner unverzüglich von der Plattform loja zu löschen sowie seinen Account bei loja business.
  1. Zahlung
    • Alle Preise der unterschiedlich angebotenen Tarife auf loja business (loja.app) oder auf von FORTIX GmbH zur Verfügung gestellten Produktblättern verstehen sich in Euro ohne Umsatzsteuer.
    • Die von der FORTIX GmbH gelegten Rechnungen inklusive Umsatzsteuer sind spätestens 14 Tage ab Fakturenerhalt ohne jeden Abzug und spesenfrei zahlbar.
    • Die Bezahlung erfolgt per Rechnung, Kreditkarte oder per Bankeinzug im Vorhinein, sofern nicht anders vereinbart wurde.
    • Eine Preisanpassung aufgrund gestiegener Kosten ist während der ersten zwölf Monate der Vertragslaufzeit nicht zulässig. Nach Ablauf der ersten zwölf Monate behält sich die FORTIX GmbH das Recht einer Preisanpassung vor.
    • Die FORTIX GmbH ist berechtigt, dem Vertragspartner Rechnungen auch in elektronischer Form zu übermitteln. Der Vertragspartner erklärt sich mit der Zusendung von Rechnungen in elektronischer Form durch die FORTIX GmbH ausdrücklich einverstanden.
    • Im Falle des Zahlungsverzuges ist die FORTIX GmbH unbeschadet seiner sonstiger Rechte berechtigt, die Erfüllung seiner eigenen Verpflichtungen bis zur Zahlung bzw. Erfüllung der sonstigen Leistung aufzuschieben, eine angemessene Verlängerung der Lieferfrist zu beanspruchen, sämtliche noch offenen Forderungen aus diesem Geschäft mit dem Vertragspartner fällig zu stellen und für die aushaftenden Beträge Verzugszinsen in Höhe von 9,2 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz p.a. zu verrechnen, sowie bei Nichteinhaltung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten.
  1. Kündigung
    • Der Vertrag wird auf ein Jahr geschlossen und automatisch verlängert, wenn die Kündigung nicht rechtzeitig vor Ablauf des Jahresabonnements einkommt. Eine Kündigung der Nutzung von loja business ist jederzeit mit einer 3-mönatigen Kündigungsfrist möglich. Die Kündigung entspricht der Löschung des Zuganges zu loja business sowie der Löschung auf der Plattform loja. Die Kündigung kann nur schriftlich durch den Eigentümer des Kontos erfolgen.
    • Je nach ausgewähltem Abonnement wird dem Vertragspartner eine Probezeit zu Verfügung gestellt. Der Vertragspartner muss bei Nichtannahme des Vertrages innerhalb der Probezeit das Abonnement kündigen. Ansonsten kommt es bei Ablauf der Probezeit zu einem Abschluss des Vertrages und somit ist der Betrag des gewählten Abonnements zu überweisen.
    • Sowohl die FORTIX GmbH als auch der Vertragspartner ist berechtigt, den Vertrag aus wichtigen Gründen sofort zu kündigen. Eine sofortige Auflösung ist dann anwendbar, wenn wesentliche Bedingungen des Vertrags nicht eingehalten werden oder ein objektiv begründeter Vertrauensverlust zum Vertragspartner eingetreten ist. Dies ist der Fall, wenn die Fortsetzung bzw. die Aufrechterhaltung des Vertrags nicht zumutbar ist.
    • Wird der Vertrag von dem Vertragspartner vor Ablauf des Jahrs gekündigt, hat er keinen Anspruch auf jegliche Rückerstattung des Geldes.
  1. Urheberrecht und Nutzung
    • Die FORTIX GmbH erteilt dem Vertragspartner nach Bezahlung des vereinbarten Entgelts ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares, nicht unterlizenzierbares und zeitlich begrenztes Recht die Software zu verwenden, sämtliche auf der Grundlage des Vertrages der FORTIX GmbH erstellten Arbeitsergebnisse zum eigenen, internen Gebrauch zu nutzen. Sämtliche sonstige Rechte verbleiben bei der FORTIX GmbH.
    • Der Verstoß des Vertragspartners gegen diese Bestimmungen berechtigt die FORTIX GmbH zur sofortigen vorzeitigen Beendigung des Vertragsverhältnisses und zur Geltendmachung anderer gesetzlicher Ansprüche, insbesondere auf Unterlassung und/oder Schadenersatz.
  1. Datenschutz, Datensicherheit und Geheimhaltung
    • Als integraler Bestandteil dieser AGB gilt die Datenschutzerklärung. Durch die Akzeptanz dieser AGB bestätigt der Partner, die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und vollinhaltlich zu akzeptieren.
    • Ein wichtiges Anliegen der FORTIX GmbH ist die vorsichtige Handhabung der personenbezogenen Daten des Vertragspartners. Beim Umgang mit personenbezogenen Daten wird die FORTIX GmbH alle gesetzlichen Vorschriften sorgfältig beachten und die sie treffenden Pflichten wahrnehmen. Die Parteien verpflichten sich insbesondere dazu, die Bestimmungen des § 15 Datenschutzgesetz einzuhalten. Die Vertragspartner erklären sich damit einverstanden, dass ihre persönlichen Daten gespeichert werden. Eine Weitergabe der persönlichen Daten des Vertragspartners erfolgt nur, wenn dieser zuvor in das Vorhaben eingewilligt hat.
    • Die FORTIX GmbH stellt dem Vertragspartner Newsletter per E-Mail zur Verfügung. Diese Newsletter, welche abbestellt werden können, enthalten wichtige und interessante Informationen bezüglich der App loja. Werbung von Dritten wird auf diesem Weg nicht kommuniziert. Der Vertragspartner ist damit einverstanden, dass die bei loja business generierten Nutzerdaten in anonymisierter Form zur Produktverbesserung- und Analyse verwenden darf.
    • Die FORTIX GmbH und der Vertragspartner sichern sich gegenseitig zu, dass alle Informationen und Betriebsgeheimnisse geheim zu halten sind und Dritten nicht zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Pflicht gilt über das Ende des Vertragsverhältnisses hinaus auf unbegrenzte Zeit.
    • Solange der Vertragspartner dieser Klausel nicht schriftlich wiederspricht, ist die FORTIX GmbH berechtigt, den Vertragspartner als Referenz zu nennen und Allgemeines in geeigneter Weise für Marketing- und Vertriebszwecke zu nutzen.
    • Die FORTIX GmbH ist nicht verpflichtet zur Datensicherung des Vertragspartners.
  1. Gewährleistung
    • Die FORTIX GmbH ist sehr bemüht die App loja laufend bezüglich Funktionstüchtigkeit der Software zu überwachen. Ebenso unverzüglich auf sämtliche Softwarefehler zu reagieren und diese so schnell wie möglich zu beseitigen.
    • Keine Gewährleistung besteht für Mängel und Fehler, die nicht der Sphäre der FORTIX GmbH zuzurechnen sind. Der Gewährleistungsausschluss umfasst insbesondere Mängel, die auf unsachgemäße Bedienung, unautorisierten Eingriff durch Dritte und ungeeignete IT-Infrastruktur des Vertragspartners zurückzuführen sind.
  1. Haftung
    • Die FORTIX GmbH lehnt jede Haftung für Schäden ab, die sich aus der Nutzung der Plattform ergeben. Die FORTIX GmbH haftet nicht für:
      • jegliche Serverausfälle,
      • Datenverlust, auch nicht bei Vorliegen eines Mangels,
      • die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Partnerdaten durch Dritte (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von Hackern auf die Datenbank),
      • Angaben und Informationen, welche die Vertragspartner selbst Dritten zugänglich gemacht haben, die anschließend von diesen dann missbraucht werden,
      • Folgeschäden und Vermögensschäden, nicht erzielte Ersparnisse und Zinsverluste sowie
      • mangelnden wirtschaftlichen Erfolg und höhere Gewalt.
    • Der Vertragspartner verpflichtet sich, FORTIX GmbH von allen Ansprüchen Dritter, die auf den von ihm gespeicherten Daten beruhen, freizustellen und die FORTIX GmbH die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen möglicher Rechtsverletzungen entstehen.
    • Sofern der Verdacht besteht, dass der Vertragspartner die App loja rechtswidrig verwendet oder in Rechte Dritter eingreift bzw. diese verletzt, ist die FORTIX GmbH zur sofortigen Sperre des Accounts berechtigt. Ein begründeter Verdacht für eine Rechtswidrigkeit oder eine Rechtsverletzung liegt dann vor, wenn die FORTIX GmbH über bestimmte Umstände von Gerichten, Behörden oder sonstigen Dritten, insbesondere Kunden, informiert wird. Kommt es zur Bestätigung des Verdachtes ist die FORTIX GmbH berechtigt, den Vertragspartner unverzüglich von der Plattform zu löschen. Die Sperre ist aufzuheben, sobald der Verdacht entkräftet ist.
  1. Schlussbestimmungen
    • Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrags rechtsunwirksam sein oder werden, so soll dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Die ungültige Bestimmung wird schnellstmöglich durch eine andere Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Gehalt der rechtsunwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Dasselbe gilt für etwaige Lücken.
    • Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Gerichtsstand ist der Sitz von der FORTIX GmbH.